Gegründet im Jahr 1906 von August Beck, als mechanische Werkstätte für feste Werkzeuge, ist die August BECK Präzisionswerkzeuge GmbH & Co. KG in Winterlingen heute der Spezialist für die Feinbearbeitung von Bohrungen mit Mehrschneidenreibahlen. Senkwerkzeuge komplettieren das Programm. Mit diesem Portfolio, der langjährigen Erfahrung und dem speziellen Know-how hat sich BECK weltweit einen Namen gemacht. BECK steht heute für eine hohe Qualität und Präzision der Produkte. Für die prozesssichere und wirtschaftliche Fertigung steht den BECK-Kunden eine breite Werkzeugpalette zur Verfügung.

Angefangen von genormten Reibahlen nach DIN/ISO aus HSS-E oder Hartmetall, über Hochleistungsreibahlen aus Vollhartmetall oder mit gelöteten Schneiden, bis hin zu einem modernen Wechselkopfsystem, bietet BECK eine einzigartige Produktpalette  an Standardwerkzeugen.

Durch diese komplette Produktpalette ist gewährleistet, dass abhängig vom zu bearbeitenden Werkstoff, der geforderten Toleranz und der geplanten Fertigungsmenge immer das richtige Werkzeugkonzept gefunden wird.

Dieses breit gefächerte Standardprogramm an Qualitätsprodukten "Made in Germany" ist bei BECK ab Lager verfügbar und selbst Zwischenabmessungen und Sonderpassungen können in kurzer Zeit geliefert werden.

Darüber hinaus stellt BECK eine Vielzahl von Sonderwerkzeugen her, die besonders bei der Fertigung großer Stückzahlen Vorteile hinsichtlich Wirtschaftlichkeit und Produktivität bieten. Neuentwicklungen ergänzen das Programm permanent, um den steigenden Anforderungen in der modernen Fertigung gerecht zu werden und Lösungen für die Hochleistungszerspanung und für neue Materialien zu bieten.

Leistungsfähige, innovative Produkte gepaart mit einer hohen Verfügbarkeit machen BECK zu dem zuverlässigen Partner für das Reiben und Senken.